Viva España, Mallorca óle oder We Are The Champions. Wir alle….

2010 das verflixte 7. Jahr??? Nein, nach 7 Reisen zu der Insel der Glücklichen mit unseren Bewohnern aus dem Seniorendomizil an der Panke, sehen und spüren wir die Erfolgsstory geht weiter.

Da ist die feine Dame, die sich mit 93 Jahren entschließt in unsere Pflegeeinrichtung zu ziehen. Strandtuch und Badeanzug glaubt sie nie mehr zu brauchen und gibt sie in die Kleidersammlung. Jetzt ist sie 97 und seit 3 Jahren ein festes Reisemitglied unseres Mallorcatrips und sie genießt es.

Da ist der 73 jährige Herr, der seit frühester Jugend unter Kinderlähmung und Krampfanfällen leidet, er war noch nie aus Berlin raus, hat nie zu träumen gewagt einmal im Leben unter Palmen im gleißenden Sonnenlicht mit den Füßen im Meer zu stehen.

Oder der auf den Rollstuhl angewiesene Herr, der jetzt im Wasser planscht, schwerelos und glücklich.

Auch der noch junge feine Herr, hochgebildet, er war Arzt, aber jetzt hat ihn die Alzheimer-Krankheit voll im Griff. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt und in geselliger Runde bei Rotwein und Tapas fängt er, der sonst nie was sagt, an zu sprechen, ja wir reden miteinander.

Viele solcher Beispiele könnte man nennen, alle die dabei waren werden diese Tage nie vergessen. Unsere Mitarbeiter haben wieder alles gegeben und sind dabei glücklich geworden.

Meine Frau Clarissa war die Ideengeberin dieser Reisen, alle hielten es 2003 für nicht machbar, aber geht nicht gibt’s nicht und bei Schwierigkeiten gibt es immer einen Plan B. Clarissa Meier, Heimleiterin und die Seele des Ganzen sagte schon vor Jahren, diese Augen, diese Blicke von unseren Bewohnern die das Erlebte teilweise nicht fassen können, das ist das was uns glücklich macht.

Sieben Reisen nach Mallorca und nun halten Sie ihn in den Händen den Kalender für das Jahr 2011, mit Schnappschüssen unserer Mitarbeiter aus sieben wundervollen Mallorcareisen.

Das Jahr 2010 war wieder eine neue Herausforderung , wir haben uns eine Finca im Nordosten der Insel gemietet und es war ein Volltreffer. Was schon war, wuchs noch mehr zusammen, beim Kochen und Abwaschen, beim Grillen und Planschen im Pool. Wir hatten viel Spaß und genossen die Sonne, die uns die ganzen Tage mit ihrer südlichen Wärme verwöhnt hat.

Meine Frau und ich bedanken sich bei Allen, die es möglich gemacht haben, danke an alle Bewohner die dabei waren. Danke an die, die in Gedanken bei uns und mit uns waren. Unser Kalender soll uns alle durchs Jahr 2011 begleiten.

Ihr Wolfgang Meier Seniorchef des Seniorendomizils an der Panke